Homepage Seglerverein Rahnsdorf 1926 e.V.

Inter Cup in Warnemünde 31.6./ 1.7.07

InterCupAm Freitag, 30.6.2007 sind wir nach Warnemünde aufgebrochen um unsere letzte Prüfung vor der IDJüM zu bestehen. Nach 3 Stunden Fahrt sind wir endlich angekommen. Da es schon so spät war, gingen wir kurz nach dem Abendessen auf unsere Zimmer, um am nächsten Tag ausgeschlafen zu sein. Um 11.00 Uhr war der erste Start. Es waren 3-4 Windstärken und in den Böen manchmal auch mehr, deshalb waren auch schöne große Wellen.

Leider haben wir nur eine Wettfahrt geschafft, weil der Wind ganz schön drehte. Wir waren 7 Stunden auf dem Wasser und es hat auch noch geregnet. Bei den meisten hat das ganz schön an den Kräften gezehrt.

Im ersten Rennen wurde ich 4. und Fabi 19.. Am Abend wurde gegrillt. Am nächsten Morgen war um 10.00 Uhr der erste Startschuss geplant, weil die Wettfahrtleitung noch 2 Wettfahrten fahren wollte. Aber es war erst einmal Flaute. Die Wettfahrtleitung setzte auf dem Wasser Startverschiebung. Um ca. 11.30 Uhr stabilisierte sich der Wind und wir konnten, bei 2 Windstärken noch 2 Wettfahrten fahren, in denen ich einen 11. und einen 4.Platz belegte. Fabi wurde einmal 4. und einmal 8. Platz, worauf er ziemlich Stolz war.

Als wir wieder im Hafen waren haben wir unsere Boote verladen. Da es noch einige Proteste gab, war erst um 18.30 Uhr Siegerehrung. Die meisten waren schon abgereist. Das fand ich nicht gut, aber ansonsten war die Regatta ein schöner Erfolg!

Hier das Rahnsdorfer Ergebnis:
3. ich
10. Fabian
88. Hans Täubert
von 149 Teilnehmern. Die Regatta hatte einen Ranglistenfaktor von 1,1, Das ist für die kommende Rangliste klasse.

EUER TOBIAS GRAF, GER 12009

>>> Zur Bildgalerie

Fenster schließen